Weiter zum Inhalt
Ein Geschenk gesucht? Jetzt Geschenkgutschein sichern 💌
Hotel Gasthof Brandstätter

Hotel Gasthof Brandstätter

Österreichische Kochkunst auf höchstem Niveau - im Restaurant Brandstätter in Salzburg.   

Über das Restaurant Brandstätter

Auszeichnungen: 2 Hauben im Gault&Millau, ein Bib Gourmand im Guide Michelin und drei Sterne vom A La Carte

Tobias Brandstätter zelebriert österreichische Kochkunst auf höchstem Niveau. Sein Bekenntnis zur österreichischen Küche lässt seine Wurzeln klar erkennen. Zusammen mit Karl Poller setzt er auf traditionell österreichische Küche, verfeinern sie und entwickeln sie weiter. Das Ergebnis: Kulinarische Highlights, die von Gästen und renommierten Gastronomieführern wie dem Guide Michelin und dem Gault&Millau gefeiert werden.

Die Leidenschaft zur österreichischen Küche macht das Restaurant von Evelyn und Tobias Brandstätter zu einer der besten Restaurantadressen in Salzburg.

Über Evelyn und Tobias Brandstätter

Angefangen hat Tobias Brandstätter ganz traditionell mit einer Lehre im Café Winkler auf dem Salzburger Mönchsberg und im Kurhausstüberl bei Alfons Schubeck in Waging am See im benachbarten Bayern. Sein weiterer Weg führte ihn ins legendäre Restaurant Korso nach Wien, wo er bei Reinhard Gerer seine Kochkunst verfeinerte.

Aufenthalte in London bei Marco Pierre White und den Gebrüdern Haeberlin im Elsass prägten den jungen Salzburger und ließen sein Talent weiter reifen. Seit dem Jahre 1995 wirkt Tobias Brandstätter im elterlichen Betrieb in Salzburg als Chef de Cuisine, während seine Ehefrau Evelyn als Gastgeberin im traditionellen Salzburger Café Bazar ihre Gäste umsorgt. 2020 haben Tobias und Evelyn Brandstätter den Betrieb übernommen.

Aktuelle Menüs

Hotel Gasthof Brandstätter: Aktuelle Menüs

Unsere Menüs ändern sich regelmäßig. Erfahre als Erstes, wenn neue Menüs und Restaurants verfügbar sind.

Österreichische Kochkunst auf höchstem Niveau - im Restaurant Brandstätter in Salzburg.   

Über das Restaurant Brandstätter

Auszeichnungen: 2 Hauben im Gault&Millau, ein Bib Gourmand im Guide Michelin und drei Sterne vom A La Carte

Tobias Brandstätter zelebriert österreichische Kochkunst auf höchstem Niveau. Sein Bekenntnis zur österreichischen Küche lässt seine Wurzeln klar erkennen. Zusammen mit Karl Poller setzt er auf traditionell österreichische Küche, verfeinern sie und entwickeln sie weiter. Das Ergebnis: Kulinarische Highlights, die von Gästen und renommierten Gastronomieführern wie dem Guide Michelin und dem Gault&Millau gefeiert werden.

Die Leidenschaft zur österreichischen Küche macht das Restaurant von Evelyn und Tobias Brandstätter zu einer der besten Restaurantadressen in Salzburg.

Über Evelyn und Tobias Brandstätter

Angefangen hat Tobias Brandstätter ganz traditionell mit einer Lehre im Café Winkler auf dem Salzburger Mönchsberg und im Kurhausstüberl bei Alfons Schubeck in Waging am See im benachbarten Bayern. Sein weiterer Weg führte ihn ins legendäre Restaurant Korso nach Wien, wo er bei Reinhard Gerer seine Kochkunst verfeinerte.

Aufenthalte in London bei Marco Pierre White und den Gebrüdern Haeberlin im Elsass prägten den jungen Salzburger und ließen sein Talent weiter reifen. Seit dem Jahre 1995 wirkt Tobias Brandstätter im elterlichen Betrieb in Salzburg als Chef de Cuisine, während seine Ehefrau Evelyn als Gastgeberin im traditionellen Salzburger Café Bazar ihre Gäste umsorgt. 2020 haben Tobias und Evelyn Brandstätter den Betrieb übernommen.

Hotel Gasthof Brandstätter: Aktuelle Menüs